Verein zur Hilfe für Kinder und Jugendliche in Düsseldorf e.V.
Verein zur Hilfe für Kinder und Jugendliche in Düsseldorf e.V.

bisherige Projekte, Initiativen und Förderungen

Sommerfest 2016

Anlässlich unseres 10-jährigen Vereinsjubiläums feierten wir am 10.07.2016 ein großes Sommerfest. Passend zu uns fand es parallel mit unserem Sonntagströdel auf dem Parkplatz der Mitsubishi Electric Halle statt und richtete sich vor allem an die Kinder Düsseldorfs. Es gab zwei Hüpfburgen, Kinderschminken sowie -frisieren und die Kinder konnten mit Holz arbeiten und sich somit selbst ein Souvenir an den Tag basteln. Wer so aktiv ist, bekommt natürlich auch Hunger und Durst. Daher gab es für Kinder und Jugendliche kostenfrei Obstsalat, Muffins, Würstchen, Eis, Popcorn und Getränke.

 

Während die Kinder versorgt wurden und ihren Spaß hatten, schlenderten ihre Eltern ganz gemütlich über unseren Flohmarkt, der an diesem Sonntag mehr als 100 Stände aufweisen konnte. Ein wirklich gelungener Sonntag und das Wetter spielte ebenfalls mit.

 

Spende von den Karnevalsfreunden der katholischen Jugend (KaKaJu)

Vielen herzlichen Dank an die KaKaJu, die uns und vor allem Kindern und Jugendlichen dieses Jahr mit einer Spende in Höhe von 500,00 Euro eine große Freude machte. Das Geld der KakaJu floss in den Topf zum Bau eines Spielplatzes für ein Kinder- und Jugendheim.

 

20.06.2016: Eine wirklich scharfe Sache: „Wir geben unseren Senf dazu“, lautete das gegenüber dem offiziellen CC-Motto leicht abgewandelte Thema der KakaJu in der abgelaufenen Session. Der Senf stand dabei natürlich für die Spendengelder, die die Karnevalsfreunde der katholischen Jugend traditionell auf verschiedenen Wegen sammeln. Denn seit jeher gilt bei der KakaJu: „Wir wollen nicht nur Spaß haben, sondern gleichzeitig Gutes tun und mit Hilfe der mit uns feiernden Jecken lokale, regionale und internationale Hilfsprojekte und Initiativen finanziell unterstützen“, wie KakaJu-Präsident Thomas Puppe erklärt. Bei der Verteilung der Summe achtet die KakaJu dabei stets auf eine stimmige Mischung zwischen in Düsseldorf beheimateten und internationalen Projekten. Wie gewohnt verbleiben rund zwei Drittel des Spendengeldes in der Landeshauptstadt und Umgebung, das übrige Drittel wird zugunsten von Projekten in der dritten Welt verwendet.

 

Mehr zur KaKaJu und die kommenden Sitzungstermine finden Sie unter:

www.kakaju.de

 

10 Jahre Unterstützung von Einrichtungen rund um Kinder und Jugendliche

In den vergangenen 10 Jahren haben wir die durch den Verein erwirtschafteten Gelder in Form von Sachspenden (therapeutische Spielgeräte - Motorik und Sensorik -, Kleidung, Bastelmaterialien, Brett- und Kartenspiele etc.) der Kindertagesklinik für Psychosomatik, der Tagesklinik EVK Fürstenwall, der Universitätskinderklinik Düsseldorf, das Oberlinhaus und der Deutschen Krebshilfe zukommen lassen.

 

Außerdem konnten wir den Wünschen des Evangelischen Krankenhauses nachkommen und haben das Spielzimmer komplett ausgestattet. Mit weiteren Vereinsmitteln kauften wir für ein Kinderheim 20 Mountenbikes mit Fahrradhelmen.

 

 

Dokumentation

Im Folgenden finden Sie ein paar Ausschnitte aus Zeitungsartikeln und Dankesschreiben zu unseren Projekten:

 

"Hiermit möchte ich mich im Namen aller Mitarbeiter der Kinderklinik und auch aller erkrankten Kinder für Ihre Sachspenden und die diesbezügliche Unterstützung zum Weihnachtsfest in diesem Jahr ganz herzlich und ausdrücklich bedanken. Sie haben damit der Ambulanz bzw. den Stationen eine große Freude bereitet. ..." Direktor der Klinik für Allgemeine Pädiatrie

 

"6.000 Euro hat der Verein zur Hilfe für Kinder und Jugendliche in Düsseldorf in diesem Jahr auf dem Weihnachtsmarkt in der Altstadt gesammelt Ein Teil des Geldes kommt der Kindertagesklinik für Psychosomatik in Form von Geschenken zugute, der andere Teil geht an das Oberlinhaus."

Zeitungsartikel mit Foto

 

"... Ihr Engagement zeigt deutlich, wie sehr Sie mit schwerkranken Menschen mitfühlen, die dringend auf unsere Hilfe angewiesen sind. ..." Hauptgeschäftsführer des Deutschen Krebshilfe e.V.

 

"Der 'Verein zur Hilfe für Kinder und Jugendliche in Düsseldorf' hat ein Herz für Pänz in der Landeshauptstadt. ... Im letzten Jahr konnte der Verein so 7.000 Euro in Form von Kleidern und Spielzeug an die Kindertagesklinik in Düsseldorf verschenken. Damit das in diesem Jahr auch wieder klappt, veranstaltet der Verein am ... einen Trödelmarkt auf dem Parkplatz der Philipshalle. ..."

Zeitungsartikel

 

"Der Verein für Kinder und Jugendliche in Düsseldorf e.V. veranstaltet heute an der Philipshalle einen großen Trödelmarkt. Und weil's für einen guten Zweck ist, hat die Stadt kurzfristig die Erlaubnis gegeben, dass am Sonntag getrödelt wird. ..."

Express

 

Verein zur Hilfe für Kinder und Jugendliche in Düsseldorf e.V.

Hans Joachim Krappen

Bruno-Schmitz-Straße 38

40595 Düsseldorf

 

0211 91188840

 

Geschäftsführender Vorsitzender

Hans Joachim Krappen

 

Standvergabe

Herbert Netzel: 01520 3378550

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Carina Steinemer